50 Jahre Sport am Baumschulenweg

Bremen 1860 Präsident Peter Scheuer und Geschäftsführer Horst Neumann konnten zahllreichen offiziellen Gästen, u.a. KSB-Stadt Vorsitzender Bernd Zimehl und Turnverbandspräsident Christian Weber, bei der Feierstunde begrüßen. [Foto: KSB-Stadt]

Bremen 1860 Präsident Peter Scheuer und Geschäftsführer Horst Neumann konnten zahllreichen offiziellen Gästen, u.a. KSB-Stadt Vorsitzender Bernd Zimehl und Turnverbandspräsident Christian Weber, bei der Feierstunde begrüßen. [Foto: KSB-Stadt]

Im Rahmen einer Feierstunde begrüßte Vereinspräsident Peter Scheuer von Bremen 1860 zahlreiche Gäste und Vereinsmitglieder in den „Hermann-Wentzien-Hallen“ am Baumschulenweg. Dass so viele Menschen und Sportler gekommen sind, hatte sich Scheuer gewünscht aber nicht erwartet. Ein buntes Programm durch die Gruppen des Vereins stand auf dem Zettel. Und so begrüßte „Die Halle als Sprecher“ die Gruppen. Die Geräteturner waren dabei, Zumba vorgeführt und die Cheerleader boten ihre Show zum Besten. Ein tolles Kuchenbuffet wurde präsentiert und für zahlreiche Gespräche war gesorgt. Unter den Gästen der Präsident der Bremer Turnverbandes Christian Weber, KSB – Stadt Vorsitzender Bernd Zimehl und die Geschäftsführerin Karoline Müller. Geschäftsführer Horst Neumann und sein Team hatten im Hintergrund alles toll organisiert. Und das die Halle inzwischen 50 Jahre oder jung geworden ist, hat man nicht gesehen. Gefeiert wurde im Anschluß der Veranstaltung noch in der Vereinsgastgäste.