KSB Bremen-Stadt hat neuen Vorstand

Foto: R. Scheitz

v. links: Ralf Mählmann, Ina Ahrens, Heiko Lohbeck, Sabine Lohbeck, Wolfgang Rasic; Foto: R. Scheitz

Auf der Mitgliederversammlung am 26. April 2018 wählten die Mitglieder des KSB Bremen-Stadt einen neuen Vorsitzenden und seine Stellvertreterin. Im vergangenen Jahr ist der  Vorsitzende Bernd Zimehl verstorben. Auch seine Stellvertreterin Stephanie Bürding hat aus persönlichen Gründen ihr Amt nieder gelegt. Somit mussten diese beiden Positionen neu besetzt werden. Nachdem Ingelore Rosenkötter noch ein paar Worte zum Gedenken an Bernd Zimehl gesprochen hatte, leitete sie durch die Wahl. Vom KSB-Vorstand wurde Heiko Lohbeck ( Bildmitte ) für den Vorsitzenden und Sabine Lohbeck ( 2. von rechts ) als Stellvertreterin vorgeschlagen.  Gegenkandidaten gab es nicht. Die Mitgliederversammlung bestätigte dann die Vorschläge.