Start des Bremer Sommerferienprogramm

20160623_155751_resized

Photo: T.Dubiel

Wettrutschen gestartet!

 Pünktlich um 15:00 Uhr startete am 1.Ferientag das seit Jahrzehnten beliebte Wettrutschen im Schloßparkbad. Bei sonnigen Wetter und tropischen Temperaturen hatten die Übungsleiter des Kreissportbundes Bremen-Stadt gleich ordentlich zutun. Über 120 Kinder und Jugendliche beteiligten sich am Wettrutschen. Alle versuchten, mit den verschiedensten Techniken, die schnellste Zeit zu erzielen. Die Teilnehmer im Alter von 4 – 16 Jahren wurden durch die Übungsleiter des KSB in verschiedene Altersgruppen aufgeteilt, damit eine gerechte Chancengleichheit bestand. So durfte sich bei der abschließenden Siegerehrung der 4jährige Fabian genauso über ein Preis freuen, wie die 14jährige Lea, die mit 15,03 Sekunden die Tages schnellste war.

Bis zum Ferienende findet jeden Donnerstag, ab 15:00 Uhr, ein Wettrutschen im Schloßparkbad statt. Also Badehose eingepackt und nichts wie hin!!!

Sommerferienkalender übergeben

Kreissportbund HB-Stadt Ferienprogramm 2016Kreissportbund HB-Stadt Ferienprogramm 2016Großer Bahnhof an der Schule Bgm.-Smidt-Straße. Schulleiter Cornelia Haake begrüße vom Kreisssportbund Bremen-Stadt die Jugendwartin Sabine Lohbeck, den Vorsitzenden Bernd Zimehl, vom Sportamt Bremen Jochen Brünjes und von der Sparkasse Bremen Lothar Fäsenfeld. Grund: Übergabe des Ferienkalenders an Bremer Kinder. Jetzt starten die Ferien. Tolle Angebote – vom Rudern – Kanufahren – Malaktionen – Sport bis hin zum Bergfest am Werdersee. Alles ist dabei, so Jugendwartin Sabine Lohbeck. Infos hier beim KSB, Kinderzeitung, und beim Weserreport.

Aktionstag bei der Sparkasse Bremen – BTV 1877

Sparkasse Bremen Aktionstag08_06_2016 Foto KSBStadt Bernd Zimehl_IMG_8971Das hat Bremen noch nicht erlebt. Die Sparkasse Bremen hat für einen Tag seine Filialien geschlossen und 1.500 Kollegeninnen und Kollegen in Soziale Projekt eingesetzt. Mit dabei die BTV 1877 im Henschenbusch. Chef Fritz Schütt hatte das Sparkassenteam betreut und angeleitet. KSB-Stadt Vorsitzender (und Sparkasse Bremen Team Mitarbeiter des Aktionstages) besuchte die Truppe. Tolle Arbeit geleister. Danke dem Verein und den Kollegen, so Bernd Zimehl. Infos: www.sparkasse-bremen.de, www.btv1877.de.

Firmenlauf zum Cafe Sand

Firmenlauf Sparkasse20_06_2016 Foto KSB Bernd Zimehl_IMG_9564Firmenlauf Sparkasse20_06_2016 Foto KSB Bernd Zimehl_IMG_9574Über 200 Firmengruppen machten sich auf die 5 Kilometerstrecke vom Hal över Anleger am Osterdeich bis zum Ziel bei Cafe Sand. Zahlreiche Firmen und Schulteams waren angetreten. Ziel – wir kommen gemeinsam an. Und so warteten die Sportkollegen kurz vor Cafe Sand auf ihr Läuferteam. Und dann der große Einlauf. Die Sprecher konnten gar nicht so schnell aufzählen wer da kam. Alle waren Glücklich, dass Ziel erreicht zu haben. Ob Läufer, Geher, Joger – ob mit Hund – Kinderwagen oder zum Schluß mit den Kindern – das Ziel war das Ziel. Unter den Startern war auch die Sparkasse Bremen mit 54 Startern – begleitet von Bernd Zimehl (Sparkasse Bremen – Öffentlichkeitsarbeit und KSB-Stadt Vorsitzender).

Spiel-Sport-Spaß bei der BTV1877

BTV1877 Spiel-Sport-Spaß20_06_2016 Foto KSBStadt_IMG_9559BTV1877 Spiel-Sport-Spaß20_06_2016 Foto KSBStadt_IMG_9547Die BTV1877 hatte wieder zum Aktionstag „Spiel-Sport-Spaß“ in den Henschenbusch eingeladen. Tolle Aktionen konnen Klein und Groß erleben und mitmachen. Vereinschef Fritz Schütt und sein Team hatte alles im Griff. Kurz vor Schluß besuchte der KSB-Stadt Vorsitzende Bernd Zimehl die Veranstaltung und konnte sich von der tollen Stimmung überzeugen. Danke an die BTV. Mehr Infos: www.btv1877.de.

Deutsche Meisterschaften 2016 im Sportkegeln für Behinderte in Bremen

Deutsche Meisterschaften Keglen18_06_2016 Foto KSB Bernd Zimehl_IMG_9356Deutsche Meisterschaften Keglen19_06_2016 Foto KSB Bernd Zimehl_IMG_9485Die Deutschen Meisterschaften für Behinderte – Sektion Bohle wurden in Bremen durchgeführt. Der Deutsche Behindertensport-verband und der Behinderten Sportverband Bremen haben die zweitägige Veranstaltung im Kegelzentrum Duckwitzstraße durchgeführt. 250 Teilnehmer und Begleiter waren an den Starts. KSB Vorsitzender Bernd Zimehl bedankte sich mit dem Ehrenpreis des KSB – stellvertretend – bei Günter Dökel für die gute Organisation. Mehr Infos im Internet unter www.behindertensport-bremen.de

60 Jahre Schloßparkbad

 

Exif_JPEG_PICTURE

Hier ist der KSB-Vorsitzender Bernd Zimehl selbst Groß geworden.  Das Schloßparkbad in Sebaldsbrück. Jetzt hatte er die Gelegenheit genutzt um zu Gratulieren – 60 Jahre Schloßparkbad. Badleiter Marco Hake (seit 6 Jahren im Amt) hat den Job von Otto Freund übernommen. In den Sommerferien wird der KSB mit dem Wettrutschen die Jugend in Schwung bringen. Herzlichen Glückwunsch an das Team.

KSB Mitgliederversammlung hat Vorstand gewählt

Kreissportbund HB-Stadt JahreshauptversammlungKreissportbund HB-Stadt Jahreshauptversammlung50 Jahre Kreissportbund Bremen-Stadt – Auf der Mitglieder-versammlung des KSB gratulierte LSB Chef Andreas Vroom dem KSB. Der LSB, KSB-Nord und KSB Bremerhaven können in diesem Jahr auf 70 Jahre zurück blicken. Gewählt wurden: Bernd Zimehl zum Vorsitzenden, Stephanie Bürding zur stellv. Vorsitzenden und Ralf Mählmann zum Rechnungsführer. Heiko Lohbeck ist für die Öffentlichkeitarbeit verantwortlich und Ina Ahrens für die Frauen. Neu im Amt sind als Beisitzer Hannelore Tempelmann und Wolfgang Rasic. Ausgeschieden sind Fritz Schütt und Hubert Neuhaus. Danke für die geleistete Arbeit im Vorstand des KSB.

 

 

KSB Jugendvorstand gewählt

Kreissportbund HB-Stadt JahreshauptversammlungAuf der Jugendversammlung des Kreissportbundes Bremen-Stadt wurde Sabine Lohbeck zur Jugendwartin gewählt. Seit 24 Jahren ist sie im Amt. An ihrer Seite wurden Heiko Lohbeck und Nicole Düvell gewählt. Unterstützung erhält das Team von Thomas Plöger, Volker Haßfurther und Thomas Meyer. Bernd Giesecke – Vorsitzender der Bremer Sportjugend – wünschte dem Team alles Gute für die nächsten 2 Jahre.